Aktuelles

News-Archiv

Gelungener Saisonauftakt für den VdP Paderborn!

Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage sind die 5 Mannschaften des VdP Paderborn am vergangenen Wochenende in die neue Poolbillard Saison gestartet. Der VdP Paderborn ist wie im letzten Jahr von der Kreisliga OWL bis zur Oberliga Westfalen vertreten. Den höchsten Sieg konnte die Bezirksligamannschaft um Kapitän Nuka Kim mit einem 10:2 Erfolg über die vierte Auswahl des TG Herford für sich verbuchen. Die Landesligamannschaft kam zu einem 6:6 Unentschieden. Die zweite Auswahl des VdP konnte in der Verbandsliga einen 8:4 Sieg über die zweite Auswahl des FPBC Detmold feiern. Die einzige Niederlage musste das Kreisligateam einstecken mit einer 5:7 Niederlage gegen BV Ostwestfalen 6.

Bereits am 5.September startete die Oberliga Mannschaft im Billardverband Westfalen mit einem 5:3 Sieg über den Aufsteiger BC Siegtal aus Siegen.

Jeweils 2 Punkte brachten Björn Lepke und Andreas Schulte nach Hause, einen Punkt steuerte Benjamin Topp bei und leer ging an diesem Spieltag nur Neuzugang Julian Brede aus. Dem VdP 1 fehlten dabei die beiden Stammspieler Andree Wormuth und Kapitän Dirk Fornefeld.